MeteoViva News

BINE-Projektinfo berichtet über die Erfolge der WVS in Gebäuden des Landes NRW.

 

12. Oktober 2011

berichtet über die Erfolge der WVS in öffentlichen Gebäuden des Landes NRW.

 

Mit dem Ziel, optimales Raumklima zu erzielen und Betriebskosten dauerhaft zu senken, wird seit Ende 2007 in 3 Verwaltungsgebäuden des Landes Nordrhein-Westfalen die Leistungsfähigkeit einer so genannten "Betriebsoptimierung mit Wettervorhersage-Steuerung" erprobt. Auf Grundlage eines thermodynamischen Rechenmodells und lokaler Wetterprognosedaten wird der Betrieb der Heizungsanlagen optimiert. Ergebnis: Spürbarer Komfortgewinn bei gleichzeitiger Einsparung von Heizenergie.

 

Mehr Informationen finden Sie hier: 

 

Link zur kompl. BINE-Projektinformation 14/2011

Projekt-Info  "Wenn Wetterprognosen die Heizung steuern" als PDF (1,2 MB)